Verlegewerkstoffe für Keramische Fliesen und Naturwerksteine
Materialien für Bodenbeläge
Parkettverlegung und -veredelung
Designprodukte

01. 02. 2019 Erfolgreicher Auftritt auf der BAU 2019

Kiesel Bauchemie freut sich über hohes Besucheraufkommen

München/Esslingen. Auf der BAU 2019 in München war der Stand von Kiesel Bauchemie stets gut besucht. „Der Andrang war enorm, insbesondere das Interesse der internationalen Besucher an unserem Unternehmen war deutlich zu bemerken“, resümiert Beatrice Kiesel-Luik, Geschäftsführende Gesellschafterin des Familienunternehmens, den Messe-Auftritt. Für die Esslinger war es ein gelungener Start in das Jahr 2019, in dem das Unternehmen sein 60jähriges Bestehen feiert. Seit 50 Jahren entwickelt der Bauchemiespezialist zudem innovative Pulverprodukte. Als Messe-Highglight präsentierte Kiesel den Universal-Fliesenkleber Servoflex 4 royal sowie mit dem Kiesel Eco Sound System eine innovative Lösung zur Trittschalldämmung. Außerdem wurde mit der Kiesel Infothek ein digitales Tool für Aufbauempfehlungen vorgestellt.

14. 01. 2019 Flex-Fliesenmörtel auf CAC-Basis

Servoflex 4 royal kommt im Innen-, Außen- und Unterwasserbereich zum Einsatz

Esslingen, München. Der Dünn- und Mittelbettmörtel Servoflex 4 royal von Kiesel Bauchemie gehört zu einer neuen Generation innovativer Fliesenkleber auf CAC-Basis. Das Produkt kombiniert eine hohe Frühfestigkeit mit großer Ergiebigkeit. Der Flexmörtel ist einfach anzuwenden und weist eine Verarbeitungszeit von 60 bis 90 Minuten auf. Kiesel setzt zudem auf Nachhaltigkeit und Ergonomie: Servoflex 4 royal ist im 20 Kilogramm-Gebinde erhältlich.

14. 01. 2019 Verbesserte Rezeptur bringt mehr Gestaltungsmöglichkeiten

Okapox royal Boden ergänzt Standardprodukt

Esslingen, München. Kiesel Bauchemie hat Okapox royal, den Klebe- und Fugenmörtel für Fliesen, Glas und spezielle Naturwerkstein-Beläge, zur besseren Verarbeitung weiter optimiert. Zur Standardversion des Epoxidharzsystems gesellt sich nun eine gesonderte Variante für Arbeiten am Boden. Okapox royal Boden zeichnet sich vor allem durch eine höhere Viskosität aus. Diese sorgt dafür, dass sich das Material noch leichter einschlämmen lässt. Entsprechend dem klassischen Produktsystem setzt auch Okapox royal Boden Maßstäbe in puncto Raumlufthygiene: So ist das zur BAU in München neu konzipierte Kiesel Produkt mit dem Label EC 1 Plus nach GEV EMICODE zertifiziert.

14. 01. 2019 Vielseitig einsetzbarer Spezialklebstoff

Okamul Ki Fix erleichtert Verlegen und Abdichten

Esslingen, München. Der lösemittelfreie, universell einsetzbare Spezialklebstoff Okamul Ki Fix von Kiesel Bauchemie eignet sich für Linoleum, Kork sowie Gummi-, LVT-und PVC-Beläge. Darüber hinaus kommt das Produkt im Zusammenspiel mit der Kiesel Dichtbahn zur Herstellung normgerechter Abdichtungskonstruktionen unter Fliesen und Platten zum Einsatz. Das aus zwei Komponenten bestehende Produktsystem ist wasserundurchlässig. Es lässt sich auch für die Verlegung auf Fußbodenheizungen nutzen. Zudem erzielt es Bestnoten in Sachen Umwelt und Gesundheit: So ist das als sehr emissionsarm eingestufte Material, das ausschließlich im Innenbereich zur Anwendung kommt, nach GEV EMICODE mit dem Label EC 1 Plus R klassifiziert.

14. 01. 2019 Komfortabler Helfer im Baualltag

Neue Kiesel Infothek präsentiert sich mit über 1.700 Aufbauempfehlungen

Esslingen, München. Mit der neuen Infothek bringt Kiesel Bauchemie ein interaktives Nachschlagewerk für Fliesen-, Parkett- und Bodenleger heraus. Über 1.700 Aufbauempfehlungen mit insgesamt 17.000 standardisierten Arbeitsschritten bieten passende und nachhaltige Lösungen für vielfältige Herausforderungen auf der Baustelle. Damit zeigt der Esslinger Bauchemiespezialist wieder einmal, dass er das Thema Service ernst nimmt. Denn mit dem schnellen, interaktiv abfragbaren Helfer für den Fachhandwerker setzt das mittelständische Familienunternehmen klare Akzente in Sachen Beratungskomfort.

14. 01. 2019 Ideales System zur Trittschalldämmung im Altbau

Kiesel Eco Sound verringert Trittschall um bis zu 17 dB

Nachhaltig und gesund zu leben, liegt heute im Trend. Die Reduktion von Umgebungsgeräuschen gehört unzweifelhaft zu den Grundlagen unserer Wohngesundheit. Für die Sanierung im Wohn- und Gewerbebau bietet Kiesel daher mit dem Kiesel Eco Sound System ein spezielles Trittschallsystem an. Die zugehörige Trittschallbahn Kiesel Ki 880 garantiert maximalen Schallschutz bei minimaler Aufbauhöhe: So ist mit dem Einbau der Kiesel Ki 880 Eco Sound Trittschallbahn eine Trittschallverbesserung von bis zu 17 dB möglich. Der Clou: Dieser optimale Wert lässt sich sogar bei lediglich 25 Millimetern Estrichdicke erreichen. Denn die beidseitig mit PE-Folie kaschierte Eco Sound Trittschallbahn weist nur eine Materialstärke von 2,5 Millimeter auf. Sie ist daher für Bausituationen prädestiniert, bei denen nur mit geringen Aufbauhöhen gearbeitet werden kann. Kiesel Ki 880 wird auf Stoß im Raum verlegt und dicht mit dem selbstklebenden Überlappungsteil verklebt. Die Eco Sound Trittschallbahn wird als 30 Meter lange und 1 Meter breite Rolle ausgeliefert. Zuschnitte lassen sich einfach mit Schere oder Trapezmesser durchführen. An aufgehenden Bauteilen kann die Trittschallbahn hochgezogen werden. Alternativ lässt sich der selbstklebende Kiesel Randdämmstreifen auf die Bahn aufkleben.

26. 11. 2018 Kiesel auf der BAU 2019 in München – Halle B6/Stand 139

Mit der Erfahrung aus 60 Jahren: Kiesel Bauchemie setzt auf die Zukunft

Esslingen. Kiesel präsentiert sich auf der BAU 2019 in Feierlaune: Auf dem Stand des Bauchemiespezialisten (Halle B6/Stand 139) erwartet die Besucher ein Rückblick auf 60 Jahre Firmengeschichte. Ein besonderes Augenmerk gilt dem Jubiläum 50 Jahre Pulvertechnologie im Hause Kiesel. Neben der Vorstellung des universell einsetzbaren Fliesenmörtels Servoflex 4 royal kommen Kiesel Highlights aus allen Produktbereichen zum Zuge. Die Esslinger unterstreichen damit ihre technische Kompetenz und setzen die erfolgreiche Firmentradition fort.

Treffer 1 bis 7 von 10
<< Erste < Vorherige 1-7 8-10 Nächste > Letzte >>

Mehr Berichte finden Sie in unserem Pressearchiv!



 

Ihr Ansprechpartner

 

Ferdinand Kiesel

Unternehmenskommunikation

Telefon: +49 711 93134-187

Fax: +49 711 93134-176

E-Mail: Ferdinand.Kiesel@kiesel.com