Verlegewerkstoffe für Keramische Fliesen und Naturwerksteine
Materialien für Bodenbeläge
Parkettverlegung und -veredelung
Designprodukte
24.02.2020 15:25 Alter: 169 days
Kiesel Bauchemie präsentiert sich auf der FlieSaH Süd „Einfach weltmeisterlich“

Am 07./08. Februar 2020 fand in der Messe Sindelfingen die FlieSaH Süd statt. Bauchemie-Spezialist Kiesel präsentierte auf der Hausmesse des Baustoff-Großhändlers Heinrich Taxis die Produkte der royal Linie. Für dieses Produktsortiment wirbt der Verlegewerkstoffhersteller seit Anfang des Jahres mit dem Fliesenleger-Weltmeister Janis Gentner. „Die Frische und Dynamik, die Janis Gentner ausstrahlt, ergänzt sich mit unserer Firmenfarbe Gelb und gibt uns die Möglichkeit, uns klarer am Markt zu positionieren. Die FlieSaH Süd war ein wichtiger Auftakt für diese Kampagne“, zeigt sich Beatrice Kiesel-Luik, die geschäftsführende Gesellschafterin des Familienunternehmens, zufrieden mit dem Messeauftritt.

Der 27 Quadratmeter große Stand der Esslinger war in leuchtendem Gelb gehalten. In der Sindelfinger Messehalle war er daher nicht zu übersehen. Kiesel möchte die Unternehmensfarbe in der Außendarstellung künftig noch besser nutzen. „Gelb ist eine Farbe, die eine dynamische Ausstrahlung hat und bei den Menschen positive Assoziationen weckt“, erläutert Kiesel-Luik. Frische und Dynamik verkörpert auch Fliesenleger-Weltmeister Janis Gentner. Kiesel ist es gelungen, ihn als Werbegesicht für die Premium-Produkte der royal Reihe zu gewinnen. Sein Konterfei war auf dem Messestand in Sindelfingen allgegenwärtig. Unter dem Motto „Einfach weltmeisterlich“ bewirbt Kiesel mit Gentner moderne Fugen- und Spachtelmassen sowie Fliesenmörtel. „Janis Gentner zeigt, was junge Menschen mit Leidenschaft und Engagement im Handwerk erreichen können. Er kennt Kiesel Produkte vom Einsatz auf der Baustelle und ist von ihrer Qualität überzeugt. Wir sehen uns als Partner des Handwerks und freuen uns daher besonders, dass wir mit Janis Gentner nicht nur Werbung für unsere Erzeugnisse machen dürfen, sondern auch die Attraktivität des Berufsbilds Fliesenleger herausstellen können“, führt Kiesel-Luik aus.

 

Ein weiterer Anziehungspunkt für die Besucher auf der FlieSaH Süd waren die Vorführungen des Epoxidharzfugen- und Klebemörtels Okapox royal. „Es war die richtige Entscheidung, erstmals bei der FlieSaH Süd auf Live-Vorführungen zu setzen, die Resonanz der Besucher war sehr positiv“, erklärt Jürgen Schwarz, Verkaufsleiter Fliesentechnik Deutschland bei Kiesel. Gemeinsam mit seinem für das südliche Deutschland zuständigen Kollegen Uwe Sauter zieht er ein positives Fazit der Veranstaltung: „Für uns war die FlieSaH Süd ein gelungener Start ins Jahr. Wir konnten bestehende Kontakte pflegen und ausbauen. Außerdem haben wir überdurchschnittlich viele Neukunden erreicht.“ Überzeugt sind Schwarz und Sauter auch von dem neuen Konzept der Messe. Dadurch dass die FlieSaH nun zwei Tage dauert, verbessere sich der Zustrom der Besucher und die Beratungsdichte sei höher.